Wie man hugelkultur Betten baut und warum man sie in Südafrika braucht!

10 GRÜNDE, HUGELBEDS IN SÜDAFRIKA ZU LIEBEN


Was sind die Vorteile der Verwendung von hugelkultur gegenüber anderen Garten- oder Permakulturtechniken??


1. Billig und einfach

Wenn Sie Zugang zu den Rohstoffen haben, ist hugelkultur billig. Es kann eine Menge anfänglicher Arbeit sein, einen Hugel zu bauen, aber es ist technisch nicht schwierig und erfordert nur sehr wenig Geschick, um ihn zu bauen. Im Vergleich zu einem Dochtbett-System ist die Wartung optional und es gibt nicht viel, was mit einem Hugelkultur-Bett schief gehen kann.


2. Wassereffizient

Unter normalen Bedingungen schätze ich dasMit Hugel-Betten können Sie rund 60 Wasser sparens.


Anstatt jeden Tag fünf Minuten lang zu gießen und faule Pflanzen zu erschaffen, die nicht nach Wasser suchen, können Sie auch im Hochsommer einmal pro Woche zehn Minuten lang einen Hugel tief gießen und den Schwammeffekt nutzen.


Ich habe es im Hochsommer alle zwei Wochen zum Gießen gebracht, aber dies ist nicht ideal für die Kraft der Pflanzen.


3. Vergrößerte Oberfläche

Abhängig von der Art des Hugels, den Sie bauen, können SieErhöhen Sie die Größe des wachsenden Raums um die Hälfte oder mehr.


Ein traditioneller 90 cm großer Hugel kann fast die doppelte Oberfläche eines herkömmlichen Bettes bieten.


Ein typischer 60 cm großer versunkener Hugel vergrößert die Oberfläche um die Hälfte.


4. Kein Umgraben, kein Unkraut Jäten

Hugels benötigen insgesamt weniger Wartung. Sie erfordern keine Bodenbearbeitung, und dies kann die Menge an Unkraut reduzieren, die durchgeführt werden muss.


5. Nützliches Umfeld

Die Hügelbeete bieten viele vorteilhafte Bedingungen für eine Reihe von Insekten und Mikroorganismen.


Pilz und Myzel gedeihen in den Hügeln, während das Holz im Kern der Hügel langsam verrottet.


Würmer lieben Hugels, und weil sie eine Reihe von verrottenden Materialien, verschiedene Nahrungsquellen, Lufteinschlüsse, feuchtere und trockenere Gebiete bieten, bieten Sie Lebensräume für nützliche Mikroorganismen.


6. Natürliches Aussehen

Sie sehen ziemlich natürlich aus und passen gut in einen wilden natürlichen Waldgarten.


7. Mikroklima

Sie können Ihre Klimazone auf einem einzigen Hugelbed fein einstellen. Wie auf einem Globus gibt es sonnige und weniger sonnige Seiten. Sie können mit ihrer Höhe und Ausrichtung spielen, um die Erträge zu erhöhen.


8. Bodenverbesserer

Es ist ein Bodenverbesserer! Selbst gemachter guter Boden aus einer natürlichen Lasagne kann auf anderen Hugelbeds verwendet werden.


9. Lebensmittelabfälle verstecken😀

Fügen Sie einfach Ihren Küchenabfall hinzu, wenn Sie Schlafsofas bauen


10. Platz für Gartenabfälle

Sie müssen Ihre Bäume schneiden oder beschneiden! Verwenden Sie es für Hugelbeds 5 von 10 Gründen stammen von hugelkultur.com.au

0 Kommentare 0

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen