Installing swales in the Food Forest

Installation von Swales im Food Forest

Am 23. September 2019 begannen wir mit der Installation von Schwalben an unserem Nordhang am Rosheen Crescent 17 in Plettenberg Bay.

Swales Wie in der Permakultur verwendet, sollen Abflüsse verlangsamt und erfasst werden, indem sie horizontal entlang einer Höhenkonturlinie über die Landschaft verteilt werden, wodurch das Eindringen von Abflüssen in den Boden erleichtert wird. ... in trockenen Klimazonen Vegetation entlang derthe schwal kann von der Konzentration des Abflusses profitieren

Die allgemeine Idee hinter dem Graben derschwal ist, dass es ungefähr dreimal so breit sein sollte wie tief, und der Bermenhaufen mit ausgegrabenen Schmutz sollte aufgeschüttet werdeno erstellen der obere Teil der Unterseite desschwal.Machen sicher, dass die Basis derschwal ist eben, so dass sich das Wasser gleichmäßig verteilt.

Schlammlawinen

An ziemlich steilen Hängen, an denen einst tief verwurzelte Bäume standen, baute sich der Boden über Jahrhunderte auf, wobei die Bäume die obersten Bodenschichten im Grundgestein oder auf einem festeren Untergrund verankerten. Bei starkem oder anhaltendem Regen blieb der Mutterboden, obwohl er gesättigt, geschmiert und schwer wird, aufgrund der tief verwurzelten Bäume an Ort und Stelle. Wenn Menschen ankamen und Bäume für Unterteilungen oder um das Land landwirtschaftlich produktiver zu machen, verrotten die tiefen Wurzeln langsam und jetzt gibt es nichts, was gesättigte Böden an den steilen Hügeln halten könnte. Wenn man Schwalbensysteme an steileren Hängen entwirft, ist es ratsam, sie zunächst flacher zu machen und gleichzeitig tief verwurzelte Bäume direkt unter ihnen zu pflanzen. Nussbäume neigen dazu, tiefere Wurzeln zu haben, Obstbäume nicht. Wenn die Bäume im Laufe der Jahre wachsen, können die Schwalben auf Wunsch vertieft werden.ed.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.